Diese Seiten werden mit auf Internet Explorer 6 basierenden Browsern nicht richtig dargestellt.

Aktuelle Sonderausstellung und Veranstaltungen im Heimathaus Alte Mühle


Sonderausstellung Fotoaustellung “Chronik vom Damm in Schladen”


Heimathaus Alte Mühle zeigt in einer großen Fototausstellung die wechselvolle Entwicklung der früheren Dammstraße mit seinen vielen Geschäften. In mühevoller Kleinarbeit und mit Hilfe vieler Schladener hatte Wolfram Reichelt die Geschichte der einzelnen Häuser und ihrer Bewohner bis 2012 dokumentiert. Bei seinen Recherchen trug er auch andere Dokumente, wie Ausweise, Zeitungsartikel und Schilder zusammen.
Besonders hatte es ihm Elisabet Unverhau angetan, die bei Wind und Wetter bis 1963 in ihrem offenen Gemüsestand vor dem Damm Nr. 3 und danach auf der Bahnhofstraße 37 Jahre lang immer freundlich die Kunden bediente und von allen geschätzt wurde.
Hans-Gert Hotop hat die Ausstellung jetzt neu sortiert und mit neueren Fotos ergänzt.

Die Ausstellung wird am 2. Juni 2024 um 14 Uhr eröffnet und ist auch am 7. Juli und am 4. August von 14 -17 Uhr zu sehen. Für Sonderführungen bitte unter 05335/5861 melden.

Leo von Klenze Interessierte können auch wieder im Anschluss das Leo von Klenze Museum besuchen, das dann auch wieder von 16 bis 18 Uhr geöffnet ist.

Wolfram Reichelt hatte 2012 zum 1. Mal seine Ausstellung über die Dammstrasße präsentiert

letzte Änderung am 13.06.2024