Diese Seiten werden mit auf Internet Explorer 6 basierenden Browsern nicht richtig dargestellt.

Das Heimathaus Alte Mühle hat jeden 1. Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet!

Veranstaltungen und Sonderausstellung


Winterabend “Die wundervolle Beziehung zwischen Bienen und Blüten” um 15 Uhr am 21.3.2019

Der Landkreis-Beauftragte für Hornissen,Wespen, Hummeln und Bienen Henning Schacht hält am Donnerstag, den 21. März um 19 Uhr einen Vortrag im Heimathaus über unser drittwichtigste Nutztier – die Biene.

Dabei beleuchtet er die feine Verzahnung von Bienen und Blüten zum gegenseitigen Nutzen, das friedliche Wesen der Bienen und den gesundheitsfördernden Geschenken aus dem Bienenvolk.

Henning Schacht verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Imker und die langjährige Praxis über die Umsiedlung anderer Hautflügler. Er steht nach dem Vortrag für Fragen zu Verfügung und freut sich auf eine rege Diskussion bei Met und Käsespießen.


Alte Poesie-Alben Eröffnung am 3. März von 14 bis 17 Uhr im Heimathaus Alte Mühle!


Bei der nächsten Sonderausstellung im Heimathaus Alte Mühle in Schladen stehen Poesie-Alben im Fokus. Schon um 1900 waren die kleinen Büchlein in Mode. Diese hat sich im Laufe der Zeit zwar gewandelt, aber es sind viele Schmuckstücke entstanden und als Erinnerung in Ehren gehalten worden.
Für die Ausstellung haben Bürgern aus Schladen und Umgebung über 50 Poesie-Alben geliehen. Um 1900 waren die Einbände besonders aufwändig gestaltet und verziert. Die Schreibschrift war damals Sütterlin, was heute nur mit Mühe zu entziffern ist. Die Buchstaben faszinieren, weil sie gestochen scharf geschrieben sind.
Die älteste Eintragung ist von 1881 und die jüngste nach 1995. So spiegelt es über 100 Jahren der Poesie-Alben wieder. Dazu gehören auch wunderschöne Lackbilder. Die schönsten Seiten wurden gescannt und werden auf der Leinwand gezeigt, um um 14 Uhr.
Die Ausstellung ist auch am 7. April und am 5. Mai jeweils von 14 – 17 Uhr zu sehen.

Die ältesten Poesie-Alben



hier geht es zum Ausstellungsarchiv …klick


hier geht es zum Besuchertagebuch …klick

letzte Änderung am 18.03.2019